Andreas

tl_files/images/team/andreas_540x300.jpg

Dipl.-Ing Elektrotechnik/Elektronik (FH, Luftfahrt), Programmierer, Fluglehrer, DHV Prüfer

Fliegerischer Werdegang:
Im Herbst 1994 packte mich das Gleitschirmfieber, als ich das erste mal in Südtirol einen Gleitschirm fast zufällig in die Hände bekam und in das Tal schweben konnte. (Walk & Fly)
Später für die Deutsche Gleitschirmliga qualifiziert, kamen einige Jahre im Wettkampfsport als Pilot und heute noch als Betreuer für nationale und internationale Wettbewerbe dazu.
Seit 2015 gebe ich mein Wissen nun als Fluglehrer gerne weiter.

Hobbys:
Sportklettern, wandern und wieder etwas biken, Hauptsache draußen sein.
Und wenn das Wetter nicht passt, alles was mit IT und programmieren zu tun hat, egal ob es irgendwas am Auto ist oder an der Workstation.

Schlimmstes Flugerlebnis:
Ein schlechtes Tasksetup von einem Wettbewerbsveranstalter, wo der Weg zum ersten Wendepunkt ein 10km Flug gegen sehr starken Wind war und ins Lee führte,
und dabei genau zu wissen auf welches Rodeo man sich da im Grenzbereich einlässt. Sicher, nur wer an seine Grenzen geht der wird besser und weiß auch wo sie liegen. Spaß ist jedoch auf Dauer etwas anderes.

Schönstes Flugerlebnis:
Da gibt es sehr viele mit tiefen erlebten schönen Momenten.
Vielleicht dies hier, auf einem Streckenflug in Australien erlebt. Das gut 20min andauernde gemeinsame Aufdrehen mit einem Adler, der teilweise sehr dicht an meiner Eintrittskante soarte und mit mir spielte.
Und dies in der letzten schwachen und sanften Flachland - Abendthermik, irgendwo im Nirgendwo. Und dann der anschließende Gleitflug der roten untergehenden Sonne entgegen.

Fliegerischer Wunsch für die Zukunft:
Ewig das Fliegen mit Freunden genießen und Emotionen darüber teilen dürfen.

tl_files/images/team/andreas_540x250.jpg