Jessi

Jessi

2004 habe ich die wunderbare Welt des Gleitschirmfliegens für mich entdeckt und seitdem fliege ich, frei wie ein Vogel, an den schönsten Orten der Welt!

Dank Cordula wurde ich 2007, wie ein Jungvogel aus seinem Nest, mit meinem frisch erworbenen A-Schein, in die Lüfte geschickt. Immer mit den Worten im Ohr „du brauchst kein Funk, du kannst das“!

Seitdem fliege ich im Paradies der Gleitschirmschule Achensee und an vielen anderen schönen Orten der Welt, um die Schönheit der Natur aus der Luft genießen zu können!

Als Dank, dass ich dieses schöne Fluggebiet jederzeit erfliegen kann und ich den einen oder anderen Tipp von Eki und Cordula erhaschen kann, helfe ich gerne in der FSA mit. Sei es im Büro, am Übungshang oder einfach nur mit einem Lachen im Gesicht!

Ich habe in den vergangenen Jahren viele schöne Flugerlebnisse erlebt und ich weiß, dass noch viele weitere Folgen werden. Mich auf ein Bestimmtes festzulegen fällt mir daher schwer. Nur eines kann ich sagen, für mich gab es bisher noch kein „schlimmes“ Flugerlebnis und ich wünsche mir, dass ich auch in Zukunft nie in eine kritische Situation mit meinem Segel geraten werde. Und wenn doch, dann weiß ich, dank der Sicherheitstrainings bei Eki & Cordula, wie ich mich in einer solchen Situation am besten verhalten muss!

Wenn ich nicht gerade fliegerisch unterwegs bin, dann mache ich es mir gerne mit einem guten Buch gemütlich oder erkunde die Welt zu Fuß mit Rucksack und Schlafsack!

Für die Zukunft wünsche ich mir noch mehr schöne Flugerlebnisse, die ich zusammen mit meinen Freunden teilen kann!

Jessi in Namibia