Simon

Simon

DHV anerkannter Sicherheitstrainingsleiter, DHV Testpilot, Tandempilot und Fluglehrer bei der Flugschule Achensee.

„Wenn ich nicht fliege, dann frag ich mich, was mach’ ich auf dieser Welt und wenn ich fliege, dann frag ich mich das nicht. Dann spiel ich einfach”.
(Zitat: Mathias Roten † März, 2008).


Fliegerischer Werdegang:
Mein Vater fliegt seit 1982 Drachen und somit war ich von klein an immer dabei und bin mit dem Fliegen groß geworden. Mit 4 Jahren kam ich das erste mal mittels einem UL-Trike in die Luft. Mit 9Jahren machte ich den ersten Gleitschirmtandemflug. Von da an war ich so fasziniert vom Gleitschirmfliegen, dass ich unbedingt selbst damit anfangen musste. Meine ersten Hüpfer machte ich dann mit 13 auf dem vereinseigenen Übungshang mit einem uralten Schirm. Mit 14 konnte ich dann endlich mit der Ausbildung beginnen und mit 16 erhielt ich dann den A-Schein.
Mit 15 Jahren machte ich meine ersten Streckenflüge und mit 17 hat mich dann das Acrofliegen gepackt.

Hobbies:
Mountains & Friends!

Schönstes Flugerlebnis:
Das Fliegen an sich ist schon das Beste!

Fliegerischer Wunsch für die Zukunft:
Weiterhin viel Spass am Fliegen haben, dies mit meinen Freunden teilen und dabei so viel wie Möglich dazu zu lernen und das Gelernte an andere weitergeben.

Simon zaubert am Idrosee